Es ist ein langes Wochenende Ende Mai mit herrlichem Wetter – beste Bedingungen für Familienausflüge oder Grillparties. Man kann es aber auch als eine Insel im Schulalltag betrachten, die es ermöglicht, die etwas größeren Projekte anzugehen, für die an Unterrichtstagen zu wenig Zeit bleibt. Und das mache ich sogar irgendwie gerne, denn es liegen ein paar spannende Tage vor mir.

Nach einem voraussichtlich halbwegs normalen Schultag am Montag geht es am Dienstag bereits auf die #iMediaRLP17 nach Mainz, wo ich dieses Jahr satte drei Infoshops durchführen werde (eigentlich hatte ich mir vorgenommen, so etwas nie wieder zu tun, aber irgendwie ist das so passiert… ihr kennt das). Obendrein spiele ich mittags im Netzwerkcafé noch eine Runde Kahoot! zum Thema OER.

In der darauffolgenden Woche steht ein Studientag zum Thema „Individualisierung von Unterricht“ an unserer Schule an, an dessen Planung und Durchführung ich maßgeblich beteiligt bin. Bereits einen Tag später darf ich in einer Dienstbesprechung der Regionalen FachberaterInnen im Bezirk der ADD Trier über die Bedeutung der Digitalisierung in Bildungskontexten referieren.

Was liegt also näher, als in einer solchen Zeit endlich dieses Blog mit Inhalt zu füllen?

„Langes Wochenende, Ende Mai“ von Daniel Groß steht unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Creative Commons Lizenzvertrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.